Wie Sie Ihren Grund-Typ nach den 5 Elementen heraus finden

Startseite/Beratung, Lebenspflege/Wie Sie Ihren Grund-Typ nach den 5 Elementen heraus finden

Wie Sie Ihren Grund-Typ nach den 5 Elementen heraus finden

Die Unterscheidung von Grund-Typ nach den 5-Elementen und Störungsmuster ist nicht immer einfach. Häufig bereitet der Grund-Typ eines Menschen bestimmten Störungsmustern den Boden. Durch den 5-Elemente-Test kannst du den Grund-Typ und das Störungsmuster zumindest mit der Zeit auseinander halten. Es ist für einen Laien gerade bei längeren Verläufen und komplexen Verschiebungen im 5-Elemente-Gleichgewicht schwierig zu erkennen, wie die eigene Diagnose tatsächlich lautet. Dafür biete ich einen einzigartigen Einsteiger-Workshop an, in dem wir gemeinsam die individuelle chinesische Diagnose stellen und ich gebe dir ganz persönlich Tipps und über mit dir die Selbstbehanldung. Hier gibt es mehr Informationen.

Die bekannte Darstellung von Qi durch das dynamische Gleichgewicht der Grundkräfte Yin und Yang drückt die beiden Qualitäten von Qi als verdichtete (materialisierte) Form und die energetische Form (ungreifbar) aus. Das gut fließende Gleichgewicht zwischen diesen beiden Formen und innerhalb der 5 Elemente sind entscheidend für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen. Die 5 Elemente sind in einem komplexen Regulationskreislauf miteinander verbunden.

So wie Yin, Yang und Qi sind in jedem Menschen alle 5 Elemente vorhanden. Je nach Charakter, Lebensstil, Vererbung und äußeren Einflüssen ist die Verteilung verschieden. Auch der Einfluss von Emotionen, Erschöpfung und Stress oder unpassende Ernährung ändern das Gleichgewicht. Häufig kommen auch klimatische Einflüsse, Verletzung oder Traumen störend hinzu und verändern oder blockieren den Energiefluss in einigen Bereichen oder insgesamt. Die Selbstregulation kann diese Störungsmuster nicht in jedem Fall selbst oder sofort auflösen. Es folgen dann kurzzeitige oder wiederkehrende Funktionsstörungen. Es kommt zu bekannten Krankheiten oder zu ganz individuellen Beschwerden. Dies bezeichnet die Chinesische Medizin als Störungsmuster.

Dem gegenüber steht der Grund-Typ, der im Idealfall ausgeglichen ist. Das wäre der Fall, wenn im 5-Elemente-Test keine Ungleichgewichte messbar wären. Hat man jedoch ständig ein Ungleichgewicht, dann wäre der Grund-Typ ein oder zwei miteinander in Beziehung stehenden Elementen zuzuordnen. Bei verzwickeren Fällen sind auch noch mehr Elemente dysbalanciert.

Der 5-Elemente Online-Test zeigt die aktuelle Verteilung von Yin und Yang innerhalb der 5 Elemente an.

Falls Du derzeit oder schon länger zu gesundheitlichen oder emotionalen Beschwerden neigst, dann zeigt dir das Testergebnis dein relatives Ungleichgewicht zum jetzigen Zeitpunkt an. Dies würde aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin Grundlage einer Diagnose oder eines Syndrom-Musters (das Störungsmuster) sein und kann auch dem Grund-Typ entsprechen. Du weisst selbst am besten, ob Du dich in deinem „natürlichen“ Zustand befindest (Grund-Typ) oder ob es derzeit erstmals oder auf der Grundlage eines Grund-Typus besonders aus dem Gleichgewicht geraten ist (Störungsmuster).

An dem Testergebnis kannst Du daher deinen Elemente-Typ oder das aktuell vorherrschende Ungleichgewicht erkennen. Ein Ungleichgewicht kann vorrübergehend sein und vom Menschen selbst gelöst werden oder es ist mit der Zeit ein festgesetztes Verteilungsmuster der Energie entstanden, dem gegebenenfalls schon körperliche Anzeichen und Krankheiten gefolgt sind.

Selbstverständlich sollten auffällige und starke Beschwerden ärztlich abgeklärt werden. Dieser Test und die Ratschläge ersetzen keine Untersuchung oder Behandlung durch einen Arzt/eine Ärztin oder Therapeuten/in.

Ein Ungleichgewicht kann gleichwohl mit Hilfe bestimmter Körperübungen wie Akupressur oder Qigong und mit Hilfe von passender Ernährung aus Sicht der 5 Elemente gebessert oder ausgeglichen werden. Klappt dies nicht, ist zusätzlich die Unterstützung eines/einer TCM-Spezialisten/in erforderlich, der/die nach einer ausführlichen Anamnese eine passende intensivere Behandlung mit beispielsweise Chinesischer Arzneitherapie oder Akupunktur anwenden kann.

Den 5-Elemente-Test kannst Du jederzeit wiederholen, um beispielsweise nach der Besserung der Symptome beziehungsweise des Ungleichgewichtes deinen eigentlichen Grund-Typ aus Sicht der Chinesischen Medizin zu erfahren. Wenn kein Element mehr auffällig ist, dann freu dich! Wenn ein oder mehrere Elemente auffällig sind, dann kannst Du nun wirkliche Lebenspflege aus Sicht der Chinesischen Medizin bei dir selbst anwenden, um besser im Gleichgewicht zu sein und dadurch gesund zu bleiben oder gesünder zu werden. Es ist daher empfehlenswert den Online-Test nach einiger Zeit zu wiederholen und sich die Test-Ergebnisse für spätere Vergleiche per E-Mail zusenden zu lassen.

Wenn Du mehr dazu erfahren möchtest und durch den kleinen Test nicht entscheiden kannst, was dein Grund-Typ ist und was Du tun kannst, dann komm in meinen Einsteiger-Workshop zur Diagnosestellung und Übungen zur Selbstbehandlung, dann helfe ich dir dabei.

2018-11-17T17:36:41+00:00 7. August 2018|Beratung, Lebenspflege|